kohlr

Arbeiten mannigfaltigster Art.

Korso-op.Kollektiv: LOST PUPPY

Mögen Sie Hunde? Haben Sie Gewalterfahrung? Sammeln Sie Kunst? Beunruhigt Sie die Vorstellung eines Chinesen auf dem Mond? Betreiben Sie Steueroptimierung?
Wenn ich aus der Quelle eines fremden Eigentümers regelmäßig Wasser trinke, und mein Körper zu 80% aus Wasser besteht, gehört mein Körper dann irgendwann dem Eigentümer der Quelle?
Eine Spielshow über Eigentum und Besitz, über Heimat, Liebe und die drakulaartige Welt der Dinge.

https://www.korso-op.com/projekte/lost-puppy/

Für das Stück wurde ein Buzzersystem entwickelt, welches aus 32 einzelnen Push-Buttons besteht und untereinander über ein lokales Netzwerk verbunden sind. Jeder Buzzer befindet sich hier in einer Einzelkabine. Drückt ein Zuschauer einen Buzzer, ertönt ein Sound und das jeweilige Licht erstrahlt in einhornartigem Glanz.

Gearbeitet wurde mit 32 ESP8266 D1 Mini Mikrocontrollern und roten Riesenhandtastenschaltern. Die Signale der Buzzer werden mittels OSC an QLab gesendet. Als Entwicklungsumgebung diente die Arduino IDE.

Unterstützen Sie das Kollektiv und besuchen Sie die Webseite von korso-op.

Weiter Beitrag

DATENSCHUTZERKLÄRUNG / IMPRESSUM

© 2021 KEVIN KLAUS KOHLER