kohlr

Arbeiten mannigfaltigster Art.

Korso-op.Kollektiv: Tristesse Royale

Nach BabylonPogo und Das Folgenreich präsentiert das Korso-op.Kollektiv den dritten und letzten Teil der Trilogie MaschineMenschGott: Tristesse Royale.

Tristesse Royale – ein theatrales Hybrid voller Sehnsucht nach übermenschlichen Superhelden in Rebellion gegen die Endlichkeit. Das Korso-op.Kollektiv Auge in Auge mit den apocalyptic fears and fantasies. Der letzte Countdown in der Abrechnung mit Gott. Ein High-Noon der modernen Welt zwischen Eroberung fremder Planeten und dem Abgesang der Transzendenz in der Shoppingmall.

https://www.korso-op.com/projekte/tristesse-royale/

Im Rahmen des Theaterprojektes wurde eine Anmeldestation geschaffen, welche Daten der Besucher erfassen konnte. Im Hintergrund wurde eine Datenbank verwaltet und diverse Analysen berechnet, welche für das Stück von Bedeutung waren.

Gearbeitet wurde mit Python.

Unterstützen Sie das Kollektiv und besuchen Sie die Webseite von korso.op.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

DATENSCHUTZERKLÄRUNG / IMPRESSUM

© 2020 KEVIN KLAUS KOHLER